Untersuchung zum Belting

In Kürze finden sich hier einige Ergebnisse meiner Masterarbeit

“Belting in der Popularmusik und dem modernen Musical:

Ein stimmphysiologischer Vergleich gesangspädagogischer Ansätze”.

Des Weiteren wird die gesamte Arbeit voraussichtlich ab November mit allen Ergebnissen als PDF zum Download bereitstehen.

 

Um das Dokument am Veröffentlichungsdatum zugesandt zu bekommen, können Sie sich auch hier mit Ihrer E-Mail-Adresse eintragen:

Ihre E-Mail-Adresse

 

 

Manager-Rhetorik

In einem 20-köpfigen Expertenteam der rhetorischen Kommunikation haben wir die Redeleistungen von Spitzenmanagern benotet.

Die Ergebnisse wurden im Handelsblatt veröffentlicht:

sreenshot Handelsblatt http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/manager-rhetorik-action-statt-redenschreiben/11866722.html

Studierendenforum der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (dgss)

Heute startet das Studierendenforum der → dgss in Halle mit einem spannenden Workshop-Programm. U.a. wird es mit mir den Workshop “Stimm- und Klangparameter” geben. Hier erkunden wir, inwiefern die Veränderung des Ansatzrohres und andere Stimmparameter den Klang der Sprechstimme und vor allem der Singstimme beeinflussen (z.B. Kehldeckel, Gaumensegel, Taschenfalten, etc.). Des Weiteren gibt es eine “Songclass”, in welchem die Sänger anhand eines mitgebrachten Songs an Interpretation und Performance arbeiten, sowie Einzelstunden, in welchen allgemeine Fragen besprochen werden können und wir für schwierige Passagen eine individuell geeignete technische Herangehensweise finden.